Alle Informationen zum Spendenlauf 2016

SIE SIND HERZLICH EINGENLADEN!

Liebe Läufer und Walker!

Mein Name ist Insa Krey und ich organisiere nun schon seit neun Jahren den Mukoviszidose-Spendenlauf in Hannover. Ich bin selbst von der Krankheit Mukoviszidose betroffen und lebe seit März 2014 mit einer Spenderlunge.

Mit Ihnen zusammen möchte ich anderen Muko-Familien helfen. Der gesamte Spendenerlös des Laufs geht an das Projekt „Haus Schutzengel“. Die Eltern- und Patienten­herberge in der Nähe der Medizinischen Hochschule Hannover wird vom Mukoviszidose e.V. unterhalten und soll durch unsere Spendensumme im laufenden Betrieb unterstützt werden.

Am 7. August 2016 lade ich Sie herzlich ein, auf dem Sportplatz Hasenheide des TKH (Lageplan siehe ganz unten) bei meinem 9. Mukoviszidose-Spendenlauf mit dabei zu sein.

Laufen und dabei etwas Gutes tun – das ist auch in diesem Jahr wieder die zentrale Aussage unserer Veranstaltung. Machen Sie mit!
Es ist egal, ob Sie eine oder 50 Runden laufen, walken oder gehen, egal ob mit oder ohne Handicap. Jeder ist willkommen und keiner wird ausgeschlossen – ich freue mich über jeden Teilnehmer auf der Laufbahn.

Logo Schutzengelkaus

Auch in diesem Jahr können Sie als Teilnehmer wieder mit einer kleiner Anzeige auf unserer Läufer-Seite um Sponsoren werben.

Der Mukoviszidose-Spendenlauf ist Teil der Welfare Laufserie. Die Welfare Laufserie ist ein Zusammenschluß von Sozial- und Benefizläufen in der Region Hannover.

Ich hoffe wir sehen uns am 7. August beim Muko-Spendenlauf!

Herzliche Grüße
Insa Krey

P.S. Ich bitte alle Mukoviszidose-Betroffenen vor Ort an die Standart-Hygieneregeln zu denken. Desinfektionsmittel sind ausreichend vorhanden. Danke.

WANN & WO

Datum:  7. Augsut 2016
Ort: Sportanlage Hasenheide des Turn-Klubbs zu Hannover,
Tiergartenstraße 23
Zeit: 11.00 bis 15.00 Uhr

Das Besondere: Jeder Läufer oder Walker sucht sich in seinem Umfeld einen oder mehrere Sponsoren, die ihn mit einer Spende unterstützen. Diese Sponsoren (Familienmitglieder, Bekannte, Arbeitskollegen oder Firmen) zahlen z.B. für jede gelaufene Runde einen Euro oder eine festgelegte Gesamtsumme. (Ab einer Spende von 20 Euro kann der Mukoviszidose e.V. eine Spendenbe­scheinigung ausstellen.)
Gelaufen wird auf einem Sportplatz d.h. eine Runde hat eine Länge von 400m.
Der Sponsor wird - auf Wunsch - mit auf diese Homepage (Sponsoren­seite) aufgenommen.

Falls kein Sponsor gefunden wird, bitten wir um ein Startgeld in Höhe von 10 Euro (Zahlung vor Ort bei der Anmeldung).

Unser Spendenlauf ist eine Veranstaltung für die ganze Familie. Verpflegen kann man sich wie immer bei der TKH-Vereinsgaststätte am Sportplatz. (Wasser steht für alle Läufer an der Laufbahn zur Verfügung!)

Anfahrt / Lageplan siehe unten!

Live Musik an der Strecke gibt es in diesem Jahr wieder von „The Boppin' Blue Cats“. Die integrative Band besteht aus Mitarbeitern und Beschäftigten der Lebenshilfe Peine-Burgdorf und wurde 2006 gegründet. Das Repertoire umfasst hauptsächlich den Rock ‘n‘ Roll der „goldenen Fünfziger“: Rockabilly, Country, Boogie, Doo-Wop und Westerswing sowie etliche Eigenkompositionen.

The Boppin Blue Cats

Kinder können sich noch zusätzlich auf der Hüpfburg austoben oder auf dem Spielplatz spielen und für alle Teilnehmer gibt es eine kleine Verlosung.

Ein ganz großer Dank geht an den Turn-Klubb zu Hannover, der uns den Sportplatz Hasenheide zur Verfügung stellt!

Kommen Sie vorbei und laufen Sie mit!

Dieser Link führt Sie zur Anmeldung.

nach oben

SCHIRMHERRSCHAFT

Wir freuen uns sehr, dass Frau Edelgard Bulmahn (Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und ehemalige Bundesministerin) auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft für den Muko-Spendenlauf übernimmt.

Seit dem ersten Spendenlauf 2008 ist sie als Schirmherrin des Laufs dabei.
Vielen herzlichen Dank dafür!

Insa Krey und Edelgard Bulmahn

SPENDENERLÖS / SPENDENPROJEKT

Die Spenden, die bei dieser Veranstaltung erlaufen werden, gehen in voller Höhe an das „Haus Schutzengel“ vom Mukoviszidose e.V.

Haus Schutzengel

Das „Haus Schutzengel“ ist eine Eltern- und Patientenherberge in der Nähe der Medizinischen Hochschule Hannover, die komplett vom Mukoviszidose e.V. unterhalten wird. Für den laufenden Betrieb ist das Haus auf Spenden angewiesen.

Logo Schutzengelhaus

Eltern, deren Kinder in der MHH behandelt werden, können so kostengünstig vor Ort wohnen und ihre Kinder auf diese Weise unterstützen. Für erwachsene Mukoviszidose-Patienten, die sich regelmäßig notwendigen ambulanten Untersuchungen unterziehen müssen, ist die Übernachtung im Haus kostenlos.

www.haus-schutzengel.de

nach oben

VORGEHENSWEISE UND SPENDENKONTO

Die gelaufenen Runden werden auf einem Laufzettel festgehalten. Der Läufer sammelt die Spenden nach dem Lauf selbst ein und überweist das Geld oder veranlaßt die Überweisung direkt auf das Konto des Vereins Mukovsizidose e.V.

Logo Mukovidzidose e.V.

Mukoviszidose e.V.
IBAN: DE 59 3702 0500 0007 0888 00
BIC: BFSWDE33XXX
Kontonr.: 70 888 00
BLZ: 370 205 00
Bank für Sozialwirtschaft Köln
Kennwort: H9Lauf16, Name des Läufers oder Name des Sponsors

Sie können jetzt auch ganz bequem online für den Lauf spenden. Auf usnerer neuen „LÄUFER“-Seite ist das ganz einfach.

Läufer suchen Sponsoren!

Wenn Sie am Mukoviszidose-Spendenlauf teilnehmen möchten und noch auf der Suche nach Sponsoren sind: Nutzen Sie unsere „LÄUFER“-Seite. Hier können Sie eine kleine Anzeige schalten, in der Sie um Sponsoren bzw. um Spenden für Ihre Runden werben. Diese Anzeige können Sie ganz problemlos per Mail verschicken oder via Facebook teilen. So haben Sie die Möglichkeit andere auf Ihr Engagement beim Spendenlauf aufmerksam zu machen.

Die Spendenbescheinigungen (ab 20 Euro Spende) werden nach dem Lauf direkt vom Mukoviszidose e.V. verschickt.

 

PLAKAT UND INFOBLATT UND FLYER

Wir freuen uns, wenn Sie Werbung für unseren Lauf machen.

> Download Infoblatt Muko-Spendenlauf 2016

> Download Plakat Muko-Spendenlauf 2016

 

 

KLEINER HINWEIS

Logo Facebook

Bei Facebook gibt es auch die Infos zum Spendenlauf und noch ein wenig mehr!

facebook.com/Muko.Spendenlauf.Hannover

WELFARE LAUFSERIE

Zusammen mit dem SuchtHilfeLauf, dem Aegididuslauf, dem Söltjerlauf, dem Werkheim Benefiz-Lauf, Barsinghausen läuft und Diabetes läuft. ist der Mukoviszidose-Spendenlauf Teil der WELFARE LAUFSERIE in der Region Hannover. Inzwischen sind wir mit der Laufserie im sechsten Jahr und freuen uns über die zunehmende Zahl von Läufern, die uns unterstützen.

Ziel der Welfare Laufserie ist es unsere Sozial- und Benefizläufe und deren Themen in der Öffentlichkeit besser bekannt zu machen.

LAGEPLAN

Lageplan

Den Sportplatz Hasenheide des Turn-Klubbs zu Hannover finden Sie im Stadtteil Kirchrode, Tiergartenstraße 23.

Die Stadtbahnhaltestelle Bleekstraße (Stadtbahnlinie 5) liegt in direkter Nähe.

Parkplätze, Umkleiden und Duschen sind vorhanden.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Hier können Sie sich  anmelden.

 

nach oben

INKLUSION

Unser Mukoviszidose-Spendenlauf ist eine inklusive Veranstaltung. Wirklich jeder ist willkommen und kann mitlaufen.
Meldet Euch vor dem Lauf online an oder kommt einfach vorbei.

Auf den Seiten der „Aktion Mensch“ gibt es ein gutes Video, welches Inklusion kurz und klar erklärt.

Inklusion

Fotoquelle: Aktion Mensch (www.aktion-mensch.de)

 

nach oben